Kopfbereich
Metanavigation
Inhalt-Linke-Navigation-Spalte
Inhalt-Mittlere-Spalte

Die Fliesengröße ist mit entscheidend für die Gesamtwirkung der verfliesten Fläche. Große Fliesen lassen den Raum größer wirken. Der Trend geht momentan zu immer größeren Formaten und Dekorationen. Fliesen von 1x3m sind keine Utopie mehr. Selbst in kleinen Räumen, wie das Gäste-WC, werden großformatige Fliesen, beispielsweise im Format 40x80cm verlegt. Dies streckt den Raum und lässt ihn größer und offener erscheinen als er in Wirklichkeit ist.

Kleine Fliesen erzielen eher eine dringende und drückende Wirkung. Dies muss nicht unbedingt negativ sein. Kleinmosaike die z.B. eine Dusche auskleiden unterstreichen die optische Raumaufgliederung und dienen oftmals als Eyecatcher.

Auch Wohngestaltungsformen im rustikaleren oder ländlichen Stil setzen häufig auf kleinere Formate. Wer kennt nicht die in schwarz und weiß gestalteten Badezimmer Anfang des 19. Jahrhunderts oder die, in den ländlichen Gegenden  Italiens und Südfrankreichs verwendeten Formate. Diese Stile verströmen Charme und Gemütlichkeit. 

Ob Groß oder Klein: Verschaffen sie sich einen Überblick. In unserem Showroom erhalten sie eine Übersicht und Einblicke in beide Formatrichtungen.

[ + ]  Zur Vergrösserung Bilder anklicken